Tann im Biosphärenreservat Rhön - inmitten Deutschlands gelegen. Die Schüler der 10. Wer Point Alpha besucht, sollte auch die Dauerausstellung “Haus auf der Grenze”, besuchen. Der US-amerikanische Beobachtungsstützpunkt "OP Alpha", an der Nahtstelle der militärischen Blöcke, lag mitten im sogenannten "Fulda-Gap" (Fulda-Lücke) zwischen Rasdorf in Osthessen und Geisa in Thüringen. BAD NEUSTADT Auf Spurensuche begaben sich 99 Schüler des RhönGymnasiums Bad Neustadt an der einstigen innerdeutschen Grenze.Schon seit einigen Jahren ist dies ein besonderer Wandertag. 09771 / 63 015 0 Fax. Alle Infos zur Stadt, Verwaltung, Tourismus und Veranstaltungen finden Sie hier. „Ein Wunder“, nannte er es, dass diese Wiedervereinigung 1989 friedlich über die Bühne ging. Erst nach rund 380 Kilometern erreichen die Radler ein neues Bundesland: Hessen und damit die Rhön. Flora und Fauna auf dem ehemaligen Todesstreifen. Denn dieser führte in die jüngere Geschichte. An welchen Orten kamen sie vorbei? Das Modell stellt die Sperranlagen mit Hilfe optischer Signale dar. Die Gedenkstätte Point Alpha liegt oberhalb von Geisa und Rasdorf in der Rhön auf der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Militärgeschichtliches Denkmal in der ehem. Wichtiges stellen wir in unserm Flyer "Die Rhön grenzenlos erleben" vor. Info-Stelle über die Grenze zur ehemaligen DDR Verkehrsamt Tann Am Kalkofen 6 36142 Tann (Rhön) Tel. Jahrgangsstufe begaben sich damit auf eine für sie sicherlich seltene, aber doch spannende Geschichtsreise in Deutschlands jüngste Vergangenheit. Karte wird erarbeitet von; http:www.forum-ddr-grenze.de Informationsstelle über die ehemalige Grenze zur DDR. Das Ausflugsziel Alte innerdeutsche Grenzanlage mit Zaun und Turm wird von 175 Wanderern empfohlen. Im Zentrum der ehemaligen NATO-Verteidigungslinie »Fulda Gap« gegen den Warschauer Pakt entstand Anfang der 1950er-Jahre der US-Beobachtungsstützpunkt Point Alpha. Hainberg-Kaserne.Wiesentalgraben, 97638 MellrichstadtMail: info@dokumentationszentrum-hainbergkaserne.de. "Dazu kam eine einmalige Kombination von Berglage, ungestörten Waldbereichen und offen gehaltenen Landschaften", erklärt Joachim Jenrich vom Biosphärenreservat Rhön. Wichtig sei es deshalb bei der Besichtigung von Grenzanlagen auf dem Kolonnenweg zu bleiben. Auch heute noch kann diese Geschichte in Auszügen erfahren werden. Die ehemalige innerdeutsche Grenze mit Sperranlagen Grenztürmen und Grenzübergangsstellen. Längst verbindet das Radom, statt zu trennen - ist es doch Hessens höchst gelegenes Standesamt. Ruhe und Abgeschiedenheit - das bedeutete der Todesstreifen für die Natur. Tägliche Nachrichten aus Fulda, Bad Hersfeld, MKK, Rhön, Vogelsberg und Umgebung. Die Landmarke auf dem höchsten Berg der Rhön ist weithin sichtbar und bietet einen grandiosen Blick ins Land der offenen Fernen. Er berichtete den Schülern über die Selbstschussanlage SM-70, deren Aufbau, Anordnung und Wirkung der verschossenen scharfkantigen Stahlwürfel. Dieses Stockfoto: DDR Grenze Zeichen, Grenzmuseum Point Alpha, Rasdorf/Geisa, Rhön, Hessen/Thüringen, Deutschland, Europa - B620G6 aus der Alamy-Bibliothek mit Millionen von Stockfotos, Illustrationen und Vektorgrafiken in hoher Auflösung herunterladen. Karte wird erarbeitet von; http:www.forum-ddr-grenze.de : 06682/1655 Fax: 06682/8922 Schwerpunkte: Innerdeutsche Grenze in der Region Tann sowie die Aufgaben des westdeutschen Zollgrenzdienstes in diesem Gebiet : Grenzmuseum Philippsthal (Werra) Schloss 6 36269 Philippsthal (Werra) Tel. Kontakt Mediadaten Impressum ... "DDR-Grenze hat eingeschnürt und Region an Rand gedrängt" Beiträge: 12914. Sie erzählt Geschichten der ehemaligen Zöllner, BGS-Beamten, Sowjet-Soldaten und natürlich der Rhöner selbst. Besucht wurde auf der Rundfahrt auch der ehemalige Führungsturm mit Bunker bei Gompertshausen, der zu DDR-Zeiten rund um die Uhr besetzt war. Museen, Denkmäler und Rundtouren bieten Wissbegierigen viele Informationen zu der großen Bedeutung, welche die Rhön zur Zeit der deutsch-deutschen Teilung besessen hat. 11. Er schilderte eine Flucht aus der DDR, zeigte aber auch auf, wie nach 1989 die Grenze immer mehr bröckelte und es schließlich 1990 zur Wiedervereinigung kam. 1947 entstand das Volkshochschulheim Sambachshof und es gab Fahrten in die DDR mit Egon Lichnofsky und Karl Scherer. Catering-Service und Partyservice in der Rhön. Begeben Sie sich in Ihrem Besuch dieser einmaligen Mittelgebirgslandschaft auf eine Reise in die Vergangenheit und lernen Sie den besonderen Charakter der Region kennen. Seit Mitte der 60er Jahre wurden dort zwischen 40 bis 200 Soldaten des 14. bzw. Rhön-Grabfeld) und dem thüringischen Schlechtsart stehen noch etwa 300 Meter Grenzzaun. „Das kann dann durchaus dazu führen, dass der Flüchtling verblutet.“ Für die DDR sei es wichtig gewesen, dass der Getroffene so schwer verletzt werde, dass ein Entkommen praktisch nicht mehr möglich war.Brunner wusste, dass im Zusammenhang mit dem 1983 vom damaligen Bayerischen Ministerpräsidenten Franz-Josef Strauß eingefädelten Milliardenkredit an die DDR erreicht wurde, dass bis Ende 1984 die rund 1,3 Millionen verlegten Minen und die etwa 71 000 Selbstschussanlagen entfernt wurden. „Wir werden einiges tun, um den Schülern der 10. : 06682/1655 Fax: 06682/8922 Schwerpunkte: Innerdeutsche Grenze in der Region Tann sowie die Aufgaben des westdeutschen Zollgrenzdienstes in diesem Gebiet: Grenzmuseum Philippsthal (Werra) Schloss 6 36269 Philippsthal (Werra) Panzeraufklärungsregiments der US-Army entlang der innerdeutschen Grenze stationiert. Neben fünf sehenswerten Museen auch vieles mehr. Hauptsitz der Aufklärungs- und Patrouillendienste war in Fulda. Sie beeindruckt ihre Besucher mit zwei großen Dauerausstellungen, original Grenzanlagen, einem DDR-Grenzturm sowie Rekonstruktionen der Grenze der DDR. Nach der Schließung der innerdeutschen Grenze am 26. Eines der Wahrzeichen des Grabfelds ist der „Bayernturm“ auf dem Büchelberg bei Zimmerau. Wochenmärkte und Genuss-Veranstaltungen in der Rhön. im ehemaligen Stabsgebäude der Kaserne ein Dokumentationszentrum eingerichtet. Utz stammt aus dem Münchner Raum und für sie war es eine Überraschung, wie die DDR einst durch Zaun und Minen abgesichert war.Im Gespräch mit dieser Redaktion sagte Brunner, dem das Thema einstige deutsch-deutsche Teilung sehr am Herzen liegt, dass neben dem Tagan der früheren DDR-Grenze eine Berlin-Fahrt eingeplant ist. Um dem Großen Interesse von Anwohnern und Besuchern an der inndeutschen Grenze entgegenzukommen, eröffnete das Zollgrenzkommissariat 1987 mit Unterstützung des Ministeriums für innerdeutsche Beziehungen in Tann eine "Informationsstelle Grenze zur DDR". Schmalkalden-Meiningen). September 2019. Die Grenze war damit für den heutigen Landkreis Rhön-Grabfeld ein wichtiger Tourismusmagnet und vor allem Wirtschaftsfaktor geworden. Damit waren die traditionell engen Verbindungen in die thüringische Rhön abgeschnitten. Bayern (4571) Farben (4039) Fachwerk (425) sehenswert (121) Stockheim (6) Rhön (40) Unterfranken (21) Ostheim Rhön (2) DDR Grenze (7) Kirchenburg (4) Burgmauern (1) 1 2 die ehemaligen Grenzsperranlagen in der Rhön informieren. Hier übernahm Hartmut Brunner, der Initiator dieser Grenzführungen, selbstdie Führung zusammen mit Kreiskulturreferent Hanns Friedrich. Für den Unterricht spiele Zeitgeschichte seit Jahren eine große Rolle und deshalb wurde auch in diesem Jahr wieder ein Wandertag an die einstige DDR-Grenze unternommen.Die Schüler erfuhren zunächst im Kulturarsenal Darre von Friedrich mehr über den Aufbau und die perfektionierten Grenzanlagen anhand einer Power-Point-Präsentation. Heute ist aus dem einstigen Todesstreifenlängste in Symbol der Einheit geworden. In dem schönen Rhöner Städtchen Tann gibt es allerhand zu entdecken. Auf der Schanz zwischen Eußenhausen und Henneberg ist am einstigen Grenzübergang eine kleine Sammlung ehemaliger Grenzsicherungsanlagen eingerichtet, die an die Zeit der Teilung Deutschlands erinnert. An der ehemaligen DDR-Grenze zwischen Trappstadt (Lkr. September 2019, Franz-Marschall Straße 7 97616 Bad Neustadt a.d. Saale, Tel. Damit waren die traditionell engen Verbindungen in die thüringische Rhön abgeschnitten. An der Grenze zwischen Freiheit und Unfreiheit. des Ausschusses für den Naturpark Rhön. Jahrgangsstufe die neuere deutsche Geschichte mit den Schwerpunkten Nationalsozialismus und DDR näherzubringen“, erläuterte Brunner. Er zeigte die einst grüne Grenze, bei der nur ein etwa hüfthoher Drahtzaun die Grenze absperrte, man aber noch in den Westen oder Osten konnte. mit Mahn- und Gedenkstätte zur deutschen Teilung, Grenzgeschichte, Stadtgeschichte, Puppensammlung und vieles mehr. Bis zum November 1989 verlief die innerdeutsche Grenze zwischen dem unterfränkischen Oberfladungen (Lkr. Eine Audio-Zeitreise vom Mittelalter durch die DDR und in die Gegenwart. Vom heißesten Ort im Kalten Krieg - die "Grenzgeschichte" der Rhön ist aufregend, facettenreich und spannend. Auf etwa 250 Kilometern verlief die deutsch-deutsche Grenze durch die Rhön. Die Legende verdeckte die Rhön und dies mit Absicht: Die DDR wollte die Touristen an die Ostsee locken, in den Thüringer Wald und ins Erzgebirge, möglichst weit entfernt von der Grenze. Von 1962 bis 2006 war Mellrichstadt Garnisonsstadt und die Heimat des Panzergrenadierbataillons 352. 09771 / 63 015 – 99. Zu ihr zählte nicht der Teil der Grenze der DDR zu Berlin, dessen Westsektoren innerhalb Berlins ab 1961 mit der Berliner Mauer abgesperrt waren. Tann (Rhön)#Kultur und Sehenswürdigkeiten, Informationsstelle über die ehemalige Grenze zur DDR; Keudellsches Schloss, „Heimatmuseum Wanfried“ mit Dokumentationszentrum zur deutschen Nachkriegsgeschichte im Keudellschen Schloss; Museen in Mecklenburg-Vorpommern: Ostsee-Grenzturm Kühlungsborn mit kleiner Ausstellung zu Fluchtversuchen Die 10. Das Freilichtmuseum "Rhöner Museumsdorf", Naturmuseum, Tanner-Grenzmuseum, Stadttor und der SteinReichSagenkeller sind vom April bis Oktober von 10-17 Uhr geöffnet (außer Montags). ... Rhön und Saale Post, 20. Mein Hauptwerk: „Grenzerfahrungen, Geschichte der Grenze zwi-schen BRD und DDR 1945 – 1990, ist leider nicht mehr erhältlich. Schüler begaben sich auf eine spannende Reise Die Gymnasiasten erfuhren mehr über die Minentote, die unmenschlichen Selbstschussanlagen, sowie Schießbefehl und Schikanen der einstigen DDR-Grenzorgane. Details. Die knapp 1400 Kilometer lange innerdeutsche Grenze hinderte bis 1989 durch massive Befestigungen die Einwohner der Deutschen Demokratischen Republik an Besuchen der Bundesrepublik Deutschland oder dem dauerhaften Verlassen in Richtung Westen. Die Dauerausstellung behandelt das Thema des Grenzregimes der damaligen DDR. Sie erfuhren in diesem Zusammenhang im Museum für Grenzgänger, dass die Menschen in Ost und West an ihrer Kultur, ihrem Brauchtum und der Muttersprache festhielten. Auf insgesamt 17km Länge erfahren Sie unterwegs entlang der Innerdeutschen Grenze auf vielen Hinweistafeln viele Informationen, zum Beispiel über die Grenzbefestigungsanlagen. Es sei für junge Menschen schwer vorstellbar, wie das war, als ein 3,20 Meter hoher Metallgitterzaun, Schießbefehl, ja sogarMinenfelder, für vierzig Jahre Deutsche von Deutschen trennten. Als die Grenze fiel, traten die Naturschützer auf den Plan. Fast 700 Seiten umfasst die Studie "Die Todesopfer des DDR-Grenzregimes an der innerdeutschen Grenze 1949 - 1989 - Ein biografisches Handbuch" von Klaus Schroeder und Jochen Staadt. An der ehemaligen Grenze quer durch Deutschland gibt es all das, weil ein breiter Streifen 40 Jahre von Landwirtschaft und Verkehr unberührt blieb. Die Jugendlichen waren sowohl an den Relikten der früheren DDR-Sicherungsmaß-nahmen bei Schlechtsart, als auch im Museum für Grenzgänger. Historischer US-Beobachtungsstützpunkt Point Alpha, Luftraumüberwachung - Das Radom auf der Wasserkuppe, Das Fulda-Gap - Die Rhön als Korridor in den Westen, Grenzanlage & Skulpturenpark Deutsche Einheit, Dokumentationszentrum Hainbergkaserne – eine Grenzgarnison im Kalten Krieg, Audio-Tour Grenzerlebnis auf dem Ulstertal-Radweg. Die Grenze war für den heutigen Landkreis Rhön-Grabfeld ein Tourismusmagnet und vor allem Wirtschaftsfaktor geworden. Erfahr alles zu diesem Ausflugsziel mit 265 Bildern und 19 Insider-Tipps. Die Ausstellung klärt auch über die Aufgaben des bundesdeutschen Zollgrenzdienstes an der innerdeutschen Grenze auf und zeigt Waffen, Utensilien und Uniformen der einstigen NVA-Grenztruppen. Jahrgangsstufe des Rhön-Gymnasiums unternahm einen besonderen Wandertag. Hier überlebte zum Beispiel eine Rhöner Wildkatzenpopulation. Vom heißesten Ort im Kalten Krieg  - die "Grenzgeschichte" der Rhön ist aufregend, facettenreich und spannend. Um dem Großen Interesse von Anwohnern und Besuchern an der innerdeutschen Grenze entgegenzukommen, eröffnete das Zollgrenzkommissariat 1987 mit Unterstützung des Ministeriums für innerdeutsche Beziehungen in Tann eine "Informationsstelle Grenze zur DDR". Karl-Heinz Elsner aus Schlechtsart arbeitete zu DDR-Zeiten in der Landwirtschaft direkt im Grenzgebiet. 67 Fotos und 2 Insider-Tipps zeigen dir, was du für deine Tour dorthin wissen musst. Thüringen; Rhön; Geisa; Gedenkstätte POINT ALPHA; Gedenkstätte POINT ALPHA Zwischen Geisa in Thüringen und Rasdorf in Hessen mahnt heute die Gedenkstätte Point Alpha an die Zeit des Kalten Krieges. Sie trennte Dörfer, Freunde und Familien. an der früheren DDR-Grenze eine Berlin-Fahrt eingeplant ist. "Vor meiner Nase ist ein tiefer Graben, der ist sinnlos. Daran habe, vor allem im Grenzland, niemand geglaubt, sagte Friedrich. Die ehemalige innerdeutsche Grenze mit Sperranlagen Grenztürmen und Grenzübergangsstellen. „Wir werden einiges tun, um den Schülern der 10. Rhön-Grabfeld) und dem thüringischen Melpers (Lkr. Als sich herauskristallisierte, dass das Grenzregime der DDR dauerhaft zum Ende gekommen ist, öffneten sich auch entlang der innerdeutschen Grenze langsam die Tore und alte Lebenslinien konnten wieder erblühen. Auch heute noch kann diese Geschichte in Auszügen erfahren werden.Museen, Denkmäler und Rundtouren bieten Wissbegierigen viele Informationen zu der großen Bedeutung, welche die Rhön zur Zeit der deutsch-deutschen Teilung besessen hat. So auch in der Rhön, wo jahrelang uralte Verbindungslinien durch die widernatürliche Grenze der DDR gekappt waren. Ort des Zwischenfalls: DDR-Grenze zwischen Zießau und „Wirler Spitze“, Landkreis Lüchow-Dannenberg (Niedersachsen) Johannes Simon Ort des Zwischenfalls: bei Arenshausen (Thüringen) Jahrgangsstufe die neuere deutsche Geschichte mit den Schwerpunkten Nationalsozialismus und DDR näherzubringen“, erläuterte Brunner. Das “Haus auf der Grenze” befindet sich direkt auf dem ehemaligen Kolonnenweg (Weg auf der Grenze für Patrouillen- und Versorgungsfahrzeuge) der damaligen Grenze zur DDR. Nach Schließung der Kaserne hat der Kameradschafts- und Freundeskreis der Garnison Mellrichstadt e.V. Sowohl in Thüringen als auch Franken seien ja Felder gewesen, die bestellt werden mussten. Vom Rhönklub wurde ich für meine heimatgeschichtlichen Veröffent-lichungen schon vor längerer Zeit mit dem Grünen Band der Rhön ausgezeichnet. Diese führen zu großen Wunden im Körper des Betroffenen. Die knapp 1400 Kilometer lange innerdeutsche Grenze hinderte bis 1989 durch massive Befestigungen die Einwohner der Deutschen Demokratischen Republik an Besuchen der Bundesrepublik Deutschland oder dem dauerhaften Verlassen in Richtung Westen. DDR Geheim - Der kalte Krieg in der Rhön ist eine Doku über die Rhön in Hessen an der Grenze zu Thüringen. Nach nunmehr 30 Jahren seien zwar teils immer noch Bereiche zu sehen, wo die Grenze einst Deutschland durchschnitten habe, aber die Natur habe sich doch vieles wieder zurückgeholt, Von HANNS FRIEDRICHRhön und Saale Post, 20. Brunner ist deutsch-deutsche-Teilung eine HerzensangelegenheitBrunner fügte allerdings hinzu: „Es ist davon auszugehen, dass bei der Räumungsaktion etwa 30 000 Minen nicht gefunden wurden. Erhaben trohnt das Radom auf der Wasserkuppe. Auf etwa 250 Kilometern verlief die deutsch-deutsche Grenze durch die Rhön. Das MTB-Highlight Ehemalige innerdeutsche Grenze wird von 57 Mountainbiker empfohlen. Er legt seit vielen Jahren großen Wert darauf, dass die nach 1989 geborenen Schüler die Unterschiede zwischen einem freiheitlichen Rechtsstaat und den beiden Diktaturen in Deutschland im 20.Jahrhundert erfahren. „Das waren ja mehrere Millionen Minen, die da entlang der einstigen DDR Grenze lagen,“ sagten Schüler des Rhön-Gymnasiums Bad Neustadt. Wer Point Alpha besucht, sollte sich auch die Zeit nehmen und die Dauerausstellung Haus auf der Grenze, die direkt in Sichtweite liegt, besuchen. Altgrasflure, Niedermoore, Auenwälder – solche Stichworte bringen Naturfreunde ins Schwärmen. Tobias Greubel und Katharina Utz waren als Begleitpersonen dabei. Eine Playlist aller Filme rund um die Grenzgeschichte(n) der Rhön finden Sie auf unserem Youtube-Kanal. Eine Wiedervereinigung Deutschlands? Rhön-Grabfeld) und dem thüringischen Schlechtsart stehen noch etwa 300 Meter Grenzzaun.